Mittwoch, 4. Januar 2017

Rette die Seife :-)



Gestern rief mich ein Freund an und meinte, dass der Hort in dem er arbeitet, 200 Stück Seife aus einer Fehlproduktion geschenkt bekommen hat ... er hat keine Ahnung, was er damit anstellen soll - außer verwaschen natürlich ...

Da ich im Moment Urlaub habe, bat ich ihn, mir ein paar Seifenstücke mitzubringen ... und Simsalabim ... Serviettentechnik funktioniert auch auf Seife!

Ich denke, die Seifenrettung ist gelungen und die Kinder können mit den Seifen jetzt zu verschiedenen Anlässen ein hübsches Geschenk basteln :-)

... damit sich das Bild nicht so schnell abwaschen lässt, pinsle ich heute noch ein paar Schichten angerührten Seifenleim (aufgelöste Seife in Wasser) darauf. Das Bild wird wie bei Kerzen, die mit der Serviettentechnik gestaltet sind, trotzdem noch schön zu sehen sein ...

Kommentare:

LiSa hat gesagt…

Das ist eine wundervolle Idee und wird den Kindern und auch den Beschenkten viel Spaß machen.
LG
Sabine

Valentina hat gesagt…

Eine tolle Idee! Super umgesetzt und sieht wunderschön aus!

Angelika Erkens hat gesagt…

So süss die Idee für die Kinder! GLG Angie
Aus den restlichen Seifen könnte man ja Raspel machen und dann Seifenbälle mit
den Kindern.