Samstag, 24. Juli 2010

Spiralis




Spiralen, Kreise, Kringel und Labyrinthe haben mich schon immer fasziniert. Es ist ein ewiger Wechsel von -Ich bin ganz bei mir- und -Ich gehe aus mir heraus-. Ab und an erwische ich mich auch dabei, wie ich bei Besprechungen Spiralen vor mich hinmale .... meist werden dann auch noch kleine Schnecken daraus... :-) Das hat für mich etwas ungemein entspannendes an sich. Keine Sorge, die -meiner Meinung nach wichtigen Besprechungsinhalte- bekomme ich schon noch mit :-) Frauen können halt auch zwei Dinge gleichzeitig erledigen ;-)

Kommentare:

Dörte hat gesagt…

da liegen ja richtig schöne Stücke zur Schau! Besonders die Nord-Ost, die weiße mit den türkis Kringel. Toll.

Schaumzwerg hat gesagt…

Hallo Dörte,

es freut mich, dass Dir die Spiralina so gut gefällt. Ich habe ziemlich lange an dieser Seife gearbeitet. Die Kringel wollten oft nicht so wie ich wollte! Gottseidank spukte mir der Seifenkobold nicht in den Topf :-) und es ging alles gut.

LG
Eva

Dörte hat gesagt…

hast Du die Kringel mit einer kleinen Tülle gespritzt?

Schaumzwerg hat gesagt…

Nein, ich habe zuerst eine dünne Seifenplatte gegossen und dann mit einem Messer Streifen geschnitten. Die Seifenstreifen habe ich um einen Holzstab gedreht und die Spirale wieder leicht aufgebogen uns so hingedreht, wie es mir am Besten gefallen hat.