Sonntag, 25. Juli 2010

Tutorial: Soaprocks - leicht gemacht

Goodgirl und ich haben uns vor zwei Wochen getroffen um Soaprocks herzustellen.

Da wir leider nur einen Nachmittag dafür Zeit hatten und die Herstellung von eigener Transparentseife sehr aufwendig ist, beschlossen wir gekaufte TS dafür zu nutzten.

Goodgirl hatte noch einen Block davon zu Hause und so bestellte ich nur noch die restliche Menge beim Seifenkünstler. Wir verarbeiteten insgesamt 1500 Gramm Seife.

Hier stelle ich Euch nun nach und nach die erforderlichen Arbeitsschritte vor.

1. Schritt: Transparentseife (TS) weiß und durchsichtig im Wasserbad schmelzen.




2. Schritt: Transparentseife von hell nach dunkel mit flüssigen Seifenfarben einfärben und auch gleich beduften. Wenn gewünscht Silber- oder Goldmica in die flüssige TS geben und gut unterrühren! Nicht vergessen, die flüssige TS mit Alkohol zu besprühen, es bilden sich dann keine Blasen. Die gefärbte TS in Formen (kleine Schüsselchen, Joghurtbecher, Eiswürfelbehälter...) gießen und in die Gefriertruhe stellen.











3. Schritt: Die gut durchgekühlte Seife aus der Gefriertruhe holen, ausformen und dann in kleinere, unregelmäßige Stücke schneiden oder abkratzen.








4. Schritt: Nun werden die einzelnen Schichten für die Soaprocks in eine große Form gegossen und die vorher kleingeschnittenen TS-Stücke werden nach und nach in die frisch gegossenen Schichten eingebettet. Zwischendrin kann auch mal eine dünne Schicht Mica auf die Schichten gesiebt werden.

Ganz wichtig: Jede neue Schicht muss! mit Alkohol besprüht werden, damit die Schichten gut aneinander kleben. Nach jeder neuen Schicht muss dann die Form für ca. 5 min in die Gefriertruhe damit sie etwas anhärtet. So vermischen sich die einzelnen Schichten nicht gleich miteinander.
















6. Schritt: PAUSE :-) Die volle Form muss jetzt mind. 1 Stunde in der Kühltruhe aushärten. Damit es uns nicht langweilig wird, gibt es Obstsalat. Im Schneiden sind wir ja schon gut geübt!



7. Schritt: Ausformen des Soaprockklotzes ;-) Das sieht dann so aus:



8. Schritt: Der Rock wird jetzt in Stücke geschnitten.







9. Schritt: Soaprocks noch mit dem Messer bearbeiten und wenn gewünscht unter klarem Wasser die Kanten abwaschen.





10. Schritt: Fotografieren und genießen :-) Es ist geschafft unsere Soaprocks sind fertig.




Unsere Anregungen für die Soaprocks holten wir uns hier:

http://www.smftutorials.com/how-to-make-melt-and-pour-gemstone-and-rock-soap-tutorial-revisited.html

Kommentare:

Dörte hat gesagt…

KLASSE und Bildschön!

goodgirl hat gesagt…

Das warst du wesentlich schneller als ich mit dem Schreiben des Tuts :D! Schön gemacht!

Lioras Blog hat gesagt…

Na Hut ab, die sind ja echt megaschön, sehen aber auch etwas aufwendig aus.....

Schaumzwerg hat gesagt…

Danke sehr! Ja, es ist aufwändig, macht aber auch Megaspaß :-)

Shiana hat gesagt…

Wunderschön, bei dir wird man immer sooo angefixt.

LG Shiana