Montag, 2. Januar 2012

Lavendelchen






Ich eröffne das neue Seifenjahr  mit meiner ersten Seife, gesiedet am 01.01.12

Hier seht Ihr Lavendelchen,  unausgeformt und noch ungereift, aber ich glaube, sie wird nach der Reifezeit eine wirklich schöne Lavendelseife werden.

Lavendelchen besteht aus Babassuöl, Rapsöl, Palmfett, Olivenöl, Sheabutter, Reiskeimöl und Mandelöl. Sie ist mit knapp 10% überfettet und mit ÄÖ Lavandin und ÄÖ Lavendel Mont Blanc beduftet.

Meine ganze Wohnung riecht gerade nach Lavendel und ich bin von dem Duft immer wieder angetan. Lavendel riecht einfach immer gut.

Ich wünsche Euch genauso viel Spaß beim Seifesieden, wie ich ihn beim Sieden habe und ich freue mich schon sehr auf Eure Werke im Jahr 2012 :-)

Kommentare:

Ruth hat gesagt…

Lavendel ist einer meiner Lieblingsdüfte,das geht immer,und was das Design betrifft,da hatten wir wohl den gleichen Gedanken,habe heute meine erste Seife für 2012 gesiedet,im Dividor,mit Herzchen......
ganz liebe Grüsse
Ruth

Friesenfan hat gesagt…

Ui, so eine schöne Neujahrsseife! Tolles Blau. Wird bestimmt wunderschön wenn ausgeformt und fertig! Wünsche Dir auch noch ein gutes neues Jahr!
Liebe Grüße

Roxanne hat gesagt…

Huhu!

Die sieht ja toll aus!
Die Mamorierung hat teilweise was von kleinen Herzchen =) Sieht toll aus und riecht bestimmt auch super-leider gibts kein Geruchsinternet =(

Liebe Grüße und viel Spaß beim Sieden 2012!

claudia mold hat gesagt…

Wunderschöne Seife! Die Herzen sind dir gut gelungen, ist ja nicht so einfach.

Alisavon hat gesagt…

Das sieht mehr als vielversprechend aus. Und Lavendel gehört einfach dazu! Liebe Grüße, Anke

SeifenRuehrer hat gesagt…

Im Gegensatz zu meiner, ist Deine erste Seife 2012 mehr als gelungen.
Wunderschön.
lg. Sylvie

Jessica hat gesagt…

Die sehen wirklich toll aus!

Liebe Grüße,
Jessica

mama-niki hat gesagt…

Ist die schöööön! *hachmach*
Und jepp - Lavendel geht immer.
lg niki

fyo hat gesagt…

Ich find Lavendel nicht so dolle.. aber das ist vielleicht auch einfach Einbildung, weil ich allergisch drauf reagiere. Deshalb kann ich mit Lavendelseifen immer nicht so viel anfangen ;)

Aber das Rezept hört sich richtig klasse an..all meine Lieblingsöle verarbeidet, toll! Berichtest du dann mal, wie sie sich wäscht, wenn es soweit ist?

Lg, fyo

Dörte hat gesagt…

ohhh, diese Herzchen....grad bin ich auch auf dem Tripp. Macht aber auch wirklich Spaß, muß Bilder einstellen, aber irgendwie läuft mir schon wieder die Zeit davon.
So, nun zu Deiner Seife...da gibts nur eins zu sagen: ein Traum in Blau und Lavendel!

Wünsche Dir auch noch ein wunderbares neues Jahr
liebe Grüße
Dörte

yogablümchen hat gesagt…

Schön sieht das Seifchen aus, richtig gelungen, ein guter Anfang.
Ein gesunde Neues Jahr und viel Glück wünscht

yogablümchen

Luna hat gesagt…

Oh, was wunderschöne Herzchen!

Dir auch ein glückliches 2012!

LG Luna

Schaumzwerg hat gesagt…

Ich freue mich sehr, dass Euch meine Lavendelchen so gut gefällt.

@fyo: Nein, ich glaube das ist keine Einbildung! Meist ist es doch so, was man nicht riechen kann, das bekommt einem auch nicht. Der Körper weiß schon, was er tut.

LG
Eva

billasseifen hat gesagt…

schöööööön,
ein Lavendelchen, die Herzchen sind allerliebst, passt zum Valentinstag ;-)
LG
Sibylle

Lioras Blog hat gesagt…

Ui, die sieht ja auch nett aus......

Gesundes neues Jahr wünsche ich Dir...

LG Liora

miscellanea hat gesagt…

Die Seife ist wunderschön geworden, sieht aus wie so altes Porzellan. Und Lavendelduft geht immer.
Viele Grüße
Petra