Mittwoch, 28. September 2011

Ringelblume


(alle weg :-))

Die letzten Ringelblumen wollten verseift werden und dann hatte ich im Kühlschrank auch noch einen Rest wunderbaren Rapsölauszug mit Kamille stehen, den ich auch endlich mal verarbeiten wollte.

Um der Menge an Kamille noch ein wenig mehr Raum zu geben, habe ich auch noch einen großen Schwups Kamillenurtinktur mitverseift.

Das Aloe-Vera-Konzentrat kam auch noch in mein Blickfeld und auch davon wanderte eine ordentliche Portion in den Seifenleim rein.

Dann lachte mich auch noch das Bienenwachs  an und in der Ecke stand doch tatsächlich noch ganz wunderbares Honig-Aroma rum und ach ja, ein Fläschchen Seidenprotein hatte ich auch noch da, alle guten Dinge sind drei, also rein damit.

Der Seifenleim aus Mandelöl, Palmkernöl, Rapsöl, Palmöl, Olivenöl, Kakaobutter, Stearin, Jojobaöl und Rizinus  mochte gottseidank alle anderen Zutaten und dickte nicht gleich wie Hölle an.

Herausgekommen ist eine fein nach Orange und Rosmarin duftende Seife, bei der man auch noch das Honigaroma rausriechen kann :-)

... und endlich hat das Stempeln bei mir auch mal geklappt!

Kommentare:

Andrea hat gesagt…

Manchmal ergeben lauter Reste in der Summe eben etwas ganz tolles. Eine schöne Seife für die kommende dunkle Jahreszeit mit einem hübschen Stempel.
LG
Andrea

claudia mold hat gesagt…

Wunderschöne Seife. Die Spirale liebe ich auch sehr! Welches Orange hast du denn verwendet?

miscellanea hat gesagt…

Eine wunderbare Seife - und die Stempel sind einfach toll geworden.
Viele Grüße
Petra

SeifenRuehrer hat gesagt…

Ich finde sie sieht sehr edel aus.
Der Stempel passt super zu den Farben den Duft stelle ich mir auch sehr lecker vor.
Alles in Allem eine sehr stimmige Seife. Gefällt mir sehr gut.
lg.
Sylvie

Renate hat gesagt…

Wunderschönes Seifchen geworden...und der Stempel ganz toll.
Womit hast du denn das Gold so schön hinbekommen?

Dachschaden hat gesagt…

Ich kann es fast riechen.. schaut toll aus die Seife..
LG
Barbara

billasseifen hat gesagt…

schööööön, wunderbar... ich kann sie riechen..diesen Stempel liebe ich sehr..
*neidischbin* habe so wenig Zeit fürs seifeln,im Moment. Eine liegt noch unfotografiert rum.. Küchenrenovierung, ich hasse es, wie Umzug
LG
Sibylle

Tina hat gesagt…

Die Seife ist auch ganz nach meinem Geschmack!!!
Super Zutaten und der Stempel passt wunderbar!
Ist das ein gekaufter oder gebastelter?
Lg Tina

Schaumzwerg hat gesagt…

Danke :-)

Das ist ein gebastelter Stempel bzw. ein abgeformter Stempel von goodgirl.

Das Gold ist Goldmica und ich habe den Stempel ordentlich damit eingepinselt.

Das Orange ist das Blütenorange von behawe.

Wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende.

LG
Eva