Montag, 5. September 2011

Teufelsmoor


(alle weg :-))

... und weil ich dieses Wochenende endlich mal wieder so richtig Zeit  und Lust zum Seife machen gehabt habe und die Kühltruhe für neue Fette und Öle auch mal wieder leergeräumt werden muss,  ist auch noch diese Teufelsmoorseife entstanden :-)

Ich habe einfach das 25-ziger Rezept etwas abgewandelt und noch 30 Gramm Stearin mitverseift. Die Seife ließ sich total leicht aus den Formen drücken. Wieviel Teufelsmoor ich in den Leim gegeben habe, kann ich gar nicht sagen, das mache ich mittlerweile nach Gefühl.

Beduftet sind diese Stücke mit Rosmarin, Salbei, Patchouli im Verhältnis  3:2:1 und einem Schuss Citronella.

Kommentare:

Tina hat gesagt…

Oh das sind wieder diese tollen Vogelformen!! Die Seife ist ganz toll, sehr edel!
Lg Tina

Dörte hat gesagt…

die Förmchen sind ja sowas von passend dazu, sehr schönes Getier und das Gold ....passt!

liebe Grüße
Dörte

Zwerg hat gesagt…

Superschön....
ich glaub , ich muss mal ein Tauschwunsch anmelden.....
Der Duft klingt für mich so lecker...
Liebe Grüße vom Zwerg

Kate hat gesagt…

Hallo!
Diese Seife kann man nur mir einem Wort beschreiben: wunderschön! Die Kombination aus Schwarz und Gold ist der Hammer. Und die Formen passen auch ganz toll dazu. Wirklich klasse :)
Welchen Effekt hat denn Stearin in der Seife?
LG
Kate

claudia mold hat gesagt…

Der Duft hört sich toll an. Die Formen kenn ich noch gar nicht. Schöne Seife!!!

BriMa hat gesagt…

Sieht echt mystisch aus, hast Du sie noch mit Goldmica aufgehübscht. Teufelsmoor ist das eine spezielle Moorsorte?
Lg
Brigitte

Mopsfidel hat gesagt…

Sieht schick aus. Duft tönt auch lecker. Gibt aber Schweinkram unter Dusche, stimmts?
LG Petra

Alisavon hat gesagt…

Die sieht ja irre schick aus! Ich scheu mich da ein wenig, weil ich so ungern schwarzen Schaum hab, aber wenn man sie so sieht, ist schon ein tolles Seifchen, besonders auch mit den Goldakzenten. LG Anke

Schaumzwerg hat gesagt…

Dankeschön für Eure lieben Worte :-) Das war mal wieder eine Seife ganz nach meinem Geschmack.

@zwerg: Tauschwunsch ist gemerkt. Wenn sie soweit gereift ist, dann melde ich mich bei Dir.

@kate: Stearin macht die Seife einerseits härter andererseits sorgt es für stabileren Schaum.

@mopsfidel: JA :-) das gibt Schweinkram unter der Dusche. Aber das Wasser spült alles wieder weg.

@Brima: Teufelsmoor kommt aus Worpswede. Ich habe ihn von Moorhexe bekommen. Er ist ganz fein und ohne größere Einlagerungen.

Penumbra hat gesagt…

Ich kann mich meinen Vorschreiberinnen nur anschließen. Eine tolle Seife und die Farbe in schwarz-gold, einfach edel.
LG Christina

Soapmum Kerstin hat gesagt…

Ja da ist dir wirklich wieder ein tolles Seifchen gelungen. Da melde ich mich auch gleich mal zum Tauschen an :) Sowas habe ich noch nicht ausprobiert :)
LG
Kerstin

Schaumzwerg hat gesagt…

@soapmum: Wenn Du nicht darauf bestehst, eine Moorseife mit den geflügelten Wesen zu bekommen, dann kann ich Dir auch ein Stück -mit einem anderen Design- zuschicken.

LG
Eva

bafuebaer hat gesagt…

Deine Seife sieht sehr edel (gold-schwarz) aus und Deine Duftkomposition hört sich sehr gut an. Auf baaald zum Dufttest ...

Alles Liebe
d. bafuebar

miscellanea hat gesagt…

Die Seife sieht ganz toll aus, das Schwarz mit dem Gold und dann die passenden Formen. Woher hast Du die? So mit Fabelwesen und Eulen kenne ich sie gar nicht.
Viele Grüße
Petra

Zwerg hat gesagt…

HIHI, der zwerg hat jetzt eine hier und ich sage Euch, der Duft is umwerfend lecker....