Montag, 28. Mai 2012

Champagne Flurries Reloaded








Nach einem ziemlich frustierenden letzten Wochenende und das nicht nur rein Wettertechnisch gesehen, musste eine neue Seife her. Also habe ich meinen Frust am vergangenen Sonntagnachmittag beim Seifesieden abgebaut. Danach ging es mir schon ein wenig besser.

Irgendetwas Fröhliches, Helles, Warmes,  schwebte mir vor. Etwas, worauf wir in den letzten Tagen eh alle warten - die Sonne. Dabei viel mir dann das Lied:

Lieber Gott, lass die Sonne wieder scheinen, für  Papa, für Mama und für mich....Lied  ein.


Die Sonnenform  - und eine Menge anderer, schöner Seifenformen-  habe ich mir aus dem Seifenformenwanderpaket von Peppermintpatty ertauscht. Danke Patty :-)

Meine kleine Sonne enthält  Babassuöl, Rapsöl, Olivenöl, Palmöl, Sheabutter und eine hübsche Portion Tussahseide.

 Da ich ausprobieren wollte, wie sich das PÖ Champagne Flurries von SP beim Sieden verhält, habe ich nur die Sonnen  im Ofen geelen lassen und den Leim, den ich noch in einen kleinen Divi gegossen habe nicht.

Die Sonnen haben keine Sodaasche entwickelt, die Seife aus dem Divi leider schon. Die Sonnen haben dafür eine leicht beige Farbe angenommen, die Seife im Divi nicht.

Verarbeiten ließ sich das PÖ aber ganz problemlos, es dickt nicht an und man kann damit wirklich gut marmorieren.

Der Duft verändert sich beim Verseifen etwas, er wird noch einen Tick frischer.

Alles in allem kann ich sagen, dass man mit dem PÖ  Champagne Flurries wirklich gut arbeiten kann.

Nun wünsche ich Euch einen schönen Feiertag und dass die Sonne auch für Euch scheint :-)








So, das ist nun Teil 2 zu meiner Ausprobiererei mit dem PÖ Champagne Flurries. 

Im Vergleich zu meiner Sonne kann man recht schön sehen, dass der Seifenleim ohne Gelphase viel heller geblieben ist. Allerdings hat die Seife ordentlich Sodaasche gebildet. Teilweise habe ich diese mit einem einfachen Küchenmesser abgehobelt.



Kommentare:

miscellanea hat gesagt…

Eine hübsche Sonne! Und es hat gewirkt: Heute ist wunderschönes Wetter. Hoffentlich entspannt Deine persönliche Wetterlage sich auch bald!
Liebe Grüße
Petra

Friesenfan hat gesagt…

Oh ja, das wünsche ich mir auch ... bei uns war's zwar heute sonnig aber trotzdem kalt und windig. Jedenfalls sieht Deine Seife sehr, sehr sonnig aus und sie läutet jetzt sozusagen das sonnige Wetter ein - da bin ich ganz sicher.
Liebe Grüße

billasseifen hat gesagt…

wieder so schön marmoriert und die Sonne,auch wenn sie beige ist, strahlt mit der am Himmel um die Wette...
LG
Sibylle

TimeToCreatYourBeauty hat gesagt…

die seifen sehen klasse aus! :))

und hübscher blog! :)
würde mich sehr freuen wenn du auchmal bei mir vorbeischauen würdest :))
ttcybeauty.blogspot.com

liebste grüße ♥