Dienstag, 28. August 2012

Ich bin wieder da :-)





Hallo Ihr Lieben,

ich bin zurück aus der Sommerpause!

Jetzt glaubt mal aber nicht, dass ich faul irgenwo in der Sonne gelegen bin und nichts getan habe. 

PUSTEKUCHEN :-)

Meine Küche ist endlich eingebaut  und ich habe in den letzten Tagen nichts andere getan, als alle Sachen wieder aus den Kartons rauszuholen und einzuräumen.





Nicht alles, was in meiner alten Küche in den Schränken vor sich "hinvegetiert" hat wurde wieder in die neue Küche eingeräumt. Nein, einige Dinge sind mittlerweile ins Gebrauchtwarenhaus nach  Puchheim-Ort umgezogen....


Schon beim Küchenausbau ist ein ganzer Umzugskarton mit Küchensachen zusammengekommen, die ich in den letzten 10 Jahren nicht oder fast gar nicht in der Hand hatte.

Ein weitere Karton kam während des Einräumens in die neue Küche dazu und jetzt habe ich noch einmal alles durchgesehen und erneut ein paar Sachen aussortiert, die in den nächsten Wochen noch einmal zum Gebrauchtwarenhaus gefahren werden.

Es sammelt sich mit der Zeit echt so viel "Mist" an, dass ich froh war, endlich mal die Gelegenheit gehabt zu haben, alles auszusortieren.  Nicht, dass man das nicht auch ohne Küchenumbau  auch mal könnte, aber jetzt war dafür wirklich ein guter Zeitpunkt. Ich kann nur jedem, der sich eine neue Küche anschafft raten,  die nicht benutzten Sachen radikal auszuräumen.  Was man in 10 Jahren nicht benutzt hat, das nimmt man auch in den nächsten 10 Jahren nicht in die Hand!

Bärchen ist auch froh, dass das Theater mit dem Küchenumbau  beendet ist. Ganz demonstrativ hat er es sich auf der total schmutzigen Malerdecke bequem gemacht und mir ganz deutlich zu verstehen gegeben, dass jetzt Schluss ist mit der Umbauerei ;-)






Auch die vielen Seifensiedesachen haben beim Einräumen  alle -na ja, fast alle- einen Platz in den neuen Schränken gefunden.... 





Nur die Seifengießformen haben nicht mehr in die Schränke reingepasst,  aber die lagern eh in durchsichtigen Kisten im Wohnzimmer und das wird dann halt in Zukunft auch so bleiben. 

Auch hier habe ich ein wenig aussortiert und das ein oder andere Stück wird entweder im Seifenformenwanderpaket landen oder in einem Anfängerpäck einen neuen Wirkungsort finden.

Fast hätte ich auch meinen Gisella Manske Divi aussortiert, wenn nicht   .....



 


...  mein Papa so nett gewesen wäre  mir  endlich die Seitentragegriffe abzusägen.

Ohne diese dummen  Dinger passt der Divi nun  auch in den Ofen rein!

Festhalten kann man den Divi trotzdem noch sehr gut an den Einbuchtungen an der Seite. Ich finde, dass sich der Divi jetzt sogar viel besser tragen lässt als vorher. 

Aber nicht nur dafür muss ich meinem Papa Danke sagen, sondern auch für die Hilfe beim Umbau meiner Küche, denn mein Papa hat sich fleißig als Malermeister betätigt :-)

Lieber Papa, die nächsten Aufträge für die Handwerkermeisterei Sch.... warten schon. Nicht, dass Dir als Rentner langweilig wird, das geht ja gar nicht! -grins-


Apropo Seifenformenwanderpaket....






Es geht wieder auf die Reise bzw. es ist wieder in Vorbereitung für eine neue Reise von Seifensieder zu Seifensieder :-)

Also, wer mitmachen möchte, der kann sich im Seifentreff dazu anmelden. Nur zu, es sind noch Plätze frei.


Ähm, ja,  Paket  .....  das alte Paket muss unbedingt ausgetauscht werden, das übersteht eine weitere Reise nicht mehr. Hoffentlich finde ich ein ähnliches Paket im www, das ich kaufen kann -grübel-.

Auch ich werde wieder ein paar meiner Formen gegen neue Formen aus dem Wanderpaket tauschen. Ich habe mir schon welche ausgesucht und freue mich darauf, sie bald mit Seifenleim befüllen zu können.

Ihr fragt Euch sicher, ob ich in meiner neuen Küche schon Seife gesiedet haben? 

Nein, ich habe noch keine neue Seife in meiner neuen Küche gesiedet. Ich bin einfach noch nicht dazu gekommen -schäm- Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Das nächste Wochenende ist bald da und es juckt mir schon etwas in den Fingern.

Da meine neue Küche ein Induktionskochfeld hat  -Leute, man kann super damit kochen, ich bin total begeistert!- kann ich meine Seifesiedetöpfe auf dem Herd leider nicht benutzen. Sie sind nicht induktionsfähig.

Macht nichts, ich habe mir kurzerhand bei Amazon eine einfache Herdplatte gekauft und die langt voll und ganz um die Fette darin aufzuschmelzen :-)







Nun denn, heute war ein langer Tag in der Arbeit,  jetzt werde ich mir erst einmal einen schönen Cappuccino mit viel Milchschaum machen und meinen Feierabend genießen!






Herzliche Grüße sendet Euch der Schaumzwerg, der richtig froh ist -nach dem ganzen Küchenstress-  wieder am allgemeinen Seifensiedergeschehen teilhaben zu können -grins-



Kommentare:

Lavarie - der Seifenblog hat gesagt…

Also diese Küche hat doch sowohl die Warterei, als auch den ganzen Planungsaufwand gelohnt :-) Toll!

Renates Seife hat gesagt…

Na, bei einer so schönen Küche können wir uns ja bald über neue Seifchen von dir freuen.

LG
Renate

arwen hat gesagt…

Die neue üche sieht toll aus. Viel Spass beim Kochen.
LG
Marianne

Sibylle hat gesagt…

Prima,
ist doch ein tolles Gefühl,so eine neue Küche,gell?
freue mich schon auf Deine neuen Seifenwerke,
LG
Sibylle

Dagmar hat gesagt…

Oh, ist dieser Milchaufschäumer von der Nespresso nicht genial! Etwas besseres kenne ich nicht!

LG
Dagmar

Friesenfan hat gesagt…

Na endlich! Wurde Zeit, dass Du wieder da bist. Welcome back und liebe Grüße

Alisavon hat gesagt…

Schön wieder von dir zu hören. Na dann viel Spass in der neuen Küche. Schönes Bild vom malermüden Katerchen. Liebe Grüße, Anke

mama-niki hat gesagt…

Schön, dass du wieder da bist!
Die Küche ist perfekt und ich wünsche dir darin viele glücklich-kreative Stunden.
lg niki

Schaumzwerg hat gesagt…

Dankeschön, ich freue mich auch wieder da zu sein :-)

Ja, ich mag meine neue Küche sehr und das ist nur die eine Seite, es gibt noch die andere Wandseite und zwei Außenschränke.

LG
Eva

miscellanea hat gesagt…

Ich warte schon auf neue Seifen. Also, an die Töpfe! ;-)))
Die Küche ist so schön. Auf die hätte ich auch so lange geduldig gewartet.
Viel Spaß damit und viele Grüße
Petra