Sonntag, 9. September 2012

Entspann Dich doch mal ;-)



Möchtet Ihr  wissen, wie man seinen Parkettboden so richtig schön polieren kann?

Ja, dann hört mal zu:

Man kommt vom Einkaufen heim und lässt einfach mal ganz achtlos das Schälchen mit dem Fleischsalat vom Metzger fallen.

Dann stellt man in der Küche fest, dass der Fleischsalat weg ist, geht ein paar Schritte rückwärts ins Esszimmer und steigt mit festem Tritt  recht kräftig und ordentlich auf das Schälchen mit dem Fleischsalat drauf.

Flatsch !!! - die Fette und Pollierkörper (Gurke und Fleischwurst) verteilen sich ganz wunderbar über den kompletten Parkettboden im Esszimmer.

Der mühsame Teil der Arbeit ist also schon getan, das "Polliermittel" hat sich fast von selbst verteilt. (Warum machen das andere "Reinigungsmittel"  eigentlich nicht auch so schnell?)

Dann versucht man flott  in die Küche zu gehen um sich ZewaWischundWeg zu holen....

Dabei rutscht man dann mit beiden Beinen  auf dem glitschigen Parkettboden aus und benutzt zum Pollieren statt des Zewa seinen "dicken" Hintern und beim Aufrappeln auch noch andere Körperteile und massiert so den "Fleischsalat", ähm, nein das tolle Parkettpolliermittel bei der Gelegenheit so richtig gut in den Holzboden ein.

Nun glänzt der Parkettboden wie eine frische Speckscharte. Toll nicht! 

(Nein, davon gibt es  keine Bilder! ... und wehe einer von Euch schreit jetzt SCHADE!)

---------------

Weil man an diesem Tag eh schon einen Putzfimmel hat, macht man dann natürlich auch noch das Bad sauber.

Da man ja eigentlich alleine in seiner Wohnung wohnt und als festen Mitbewohner nur ein sauberes Katerchen hat, macht man die Badtür natürlich nicht zu. Warum auch, es ist doch eh keiner da, der es wieder dreckig machen könnte ....

Zu dumm nur, dass man nicht an den weiblichen Katzenbesuch vom Nachbarn gedacht hat :-(

Das Ergebnis sehr Ihr hier:




"Hübsch" gell, lauter kleine, schwarze Katzentatzen, wie NIEDLICH -ARG!!!

Geputzt wird in Zukunft nur noch nach dem Besuch. Egal ob Katze oder Mensch ....

--------------

Bärchen meinte nur dazu....

........  jetzt entspann Dich doch  mal ;-)  Alles nicht so schlimm.


Om,  ..... und wenn ich dann  ganz entspannt bin, lasse ich meine Zunge raushängen.

Versuch das doch auch mal, es geht Dir dann gleich viel besser.







Nein danke, dass lasse ich  lieber, bei meinem  Pech beiße ich mir am Ende noch meine Zunge ab :-(


In diesem Sinne wünsche ich Euch einen schönen Sonntag!



Kommentare:

Dagmar hat gesagt…

*hihi*

LG
Dagmar

Luna hat gesagt…

Du Arme, da hattest Du ja mal richtig
bescheidenen Tag! Aber wenigstens glänzt Dein Parkettboden...was ich von meinem nicht gerade behaupten kann. Bärchen ist ja bildhübsch!

LG Luna

miscellanea hat gesagt…

Ich bin mir ja nicht ganz sicher, ob Bärchen Dir nicht die Zunge zeigt, ob Deiner Pechsträhne. Aber sei bloß froh, dass Du Dich nicht verletzt hast bei Deiner extravaganten Putztechnik. Aber ich rate Dir auch: Entspanne Dich und genieße den schönen Sonntag.
Viele Grüße
Petra

Friesenfan hat gesagt…

Sorry - ich musste jetzt aber doch lachen. Danke für diesen herrlichen Post und liebe Grüße

Anonym hat gesagt…

ICH WILL FOTOS !!! ;))

Das war ja echt Filmreif, so wie das klingt!! Solltest Dich mal mit einem der namhaften Herstellern an einen Tisch sezten :)!
Dann war ja nicht nur mein Wochenende ein Traum!?
LG die kleine Schwester ;)

yogablümchen hat gesagt…

Meine Güte, ich bin wirklich nicht schadenfroh, wenn anderen ein Unglück passiert. Aber so umschrieben, konnte ich nicht anders, als laut zu lachen. Wirklich schön. Ich kann aus Erfahrung sagen, übergekochtes Gänseschmalz macht sich auch sehr gut um die Küchenfliesen auf Hochglanz zu bringen. Da hatte ich so meine persönliche ungeplante Großputzaktion im Haus.
lg yogablümchen

Alisavon hat gesagt…

Geschichten die das Leben schreibt... Köstlich *ähem* es tut mir natürlich sehr leid für deine Mißgeschicke. Da du sie hier aber mit uns teilst, sei uns ein leises Lächeln gegönnt. Alles gut, wenn du dir nicht ernstlich weh getan hast.
Und wenn ich dich und Frau Goodgirl tatsächlich mal bei mir begrüßen dürfte, wäre das echt toll. Liebe Grüße und eine unfallfreie Woche wünscht Anke

Sibylle hat gesagt…

Bärchen macht es richtig :-)Süsser Kerl....
Ein paar Fotos wären nicht schlecht gwesen.
LG
Sibylle

SoapCottage.blogspot.com hat gesagt…

Oh man mußte ich lachen zu köstlich geschrieben.
Und Bärchen ist ja sooo niedlich:)

LG Dany