Sonntag, 27. Oktober 2013

Kunterbunt und Durcheinander





Zur Zeit geht irgendwie alles kunterbunt Durcheinander. Neue berufliche Wirkungsstätte, berufliche Schulungen, private Neuordnung,  usw., usw.

Irgendwie alles ein wenig viel! Langeweile was ist das? Zeit, ich hätte gerne mehr Zeit. Warum kommt immer alles auf einen Haufen?... ich hätte es lieber in kleinen Häppchen ....


Nun denn .... Schluss mit jammern!

Jetzt zeige ich Euch erst einmal eine Seife, die schon eine ganze Weile herumsteht und vor die Kamera geholt werden wollte - siehe oberes Bild.  Das Schäfchen gefällt mir besonders gut :-)








Zum Abschied in der alten Arbeit gab es für jeden eine Portion gebrannte Mandeln. Die Anhängerchen habe ich  aus Werbepostkarten vom DM ausgestanzt. War eine ganz schöne Arbeit, denn ich hatte um die 50 Werbepostkarten zu Hause, aber es hat sich gelohnt, wie ich finde.






Bärchen und Trüffel haben sich in den letzten Wochen recht gut arrangiert und schaffen es doch tats. auch einmal miteinander zu kuscheln und sich nicht nur auf den Wecker zu gehen.  .... und ich bin froh, dass sie endlich mal Ruhe geben, denn heute früh hat Trüffel es doch tats. geschafft, erst das Salz umzuwerfen und in der Küche zu verteilen, dann ein Glas Gewürze auf den Boden rollen zu lassen -natürlich ging das Glas kaputt- und eine Tüte Schafwolle auseinander zu frimeln und durch die ganze Wohnung zu ziehen. 

Jetzt geht es ab in die Küche, denn ich habe Besuch und es gibt heute Abend Schweinsbraten mit selbstgemachten Kartoffelknödeln - hm, lecker :-)







Kommentare:

Alisavon hat gesagt…

Lass dich bloss nicht stressen und machs Ab und an so wie die Miezies... LG Anke

goodgirl hat gesagt…

Die beiden sind wieder herzallerliebst! :)

Und das Seifenschwein ist natürlich auch ein echter Hingucker :D.

Luna hat gesagt…

Diese unerwarteten Haufen kenne ich nur zu gut...es kommt immer alles zusammen und die beste Planung ist dann wieder hinfällg. Aber schön, dass Du trotzdem noch Zeit und Muse für wunderschöne Werkeleien und Seifchen hast. Bei diesem herzigen Schmusebild kann man sich kaum vorstellen dass Trüffel so ein Lümmel ist.

Liebes Grüßle
Luna

Dörte hat gesagt…

so schön in grün und dieses Schaf, ich liebe es!

Das Kätzchen hat sich ja prächtig entwickelt, Freude pur.

liebe Grüße
Dörte

billasseifen hat gesagt…

die Zwei sind ein schönes Paar,sie haben sich arrangiert.
Schöne Form für die Seifen,das Schaf ist allerliebst :-)
LG
Sibylle

Anonym hat gesagt…

Brycha hat gesagt:
Die beiden Katerchen können doch kein Wässerchen trüben; das Küchen-Chaos muss jemand anderes angerichtet haben....

Deine "tags" sind toll geworden, aber was für eine Fleißarbeit!

Liebe Grüße
Brycha

Lioras Blog hat gesagt…

Huhu
Schäfchen sind toll!!!


LG Liora

Und halt die Ohren steif!

Mini hat gesagt…

Trüffelchen und Bärchen sind so niedlich. Ich kann immer gar nicht aufhören hinzuschauen, wenn unsere Beiden so lieb miteineander sind und freu mich täglich daran, dass sie sich so gut verstehen. Bei unseren alten Katzen war das leider ganz anders.

Und deine Seifen sind wunderhübsch. Besonders die an der Muschel horchende Nixe hats mir angetan.