Sonntag, 29. November 2015

Katzensorgen





Heute gibt es mal zur Abwechslung ein Bild von Trüffel und Bärchen zu sehen. 

Trüffel sieht - wie ich finde - immer noch sehr angeschlagen aus. Er war/ist immer noch ziemlich krank. Ich war die letzten Tage mehrmals mit ihm beim Tierarzt. Das war auch gut so, denn Trüffel hatte über 40 Grad Fieber und hing da wie ein "Schluck Wasser in der Kurve" .  Irgendeine Infektion hat ihn fest im Griff.  

Bärchen kümmert sich sehr liebevoll um Trüffel und putzt ihn ganz andächtig.

Ich schaue den Beiden gerne zu, wenn sie so schön aneinandergekuschelt beieinander liegen. Da wird mir immer ganz warm ums Herz und die ganzen Sorgen, ob sich eine alte Katze wie Bärchen und eine so junge Katze wie Trüffel vertragen, sind wie weggepustet. 

Pusten ist auch das Zauberwort, was das Wetter anbelangt. Es pustet ganz ordentlich da draußen und ich kuschle mich jetzt auf meine Couch und sehe den Bäumen beim wackeln zu.

Ich wünsche Euch einen schönen Restsonntag!

Viele Grüße

Euer Schaumzwerg




Kommentare:

billasseifen.com hat gesagt…

Ohje,
tut mir leid für den Miez, leider können Tiere nicht detaillierte Auskunft über ihr Befinden geben.. Aber sie hat einen echten tierischen Freund und dann eine liebes Katzenfrauchen, dann muss sie bald gesund werden..
LG
Sibylle

Lioras Blog hat gesagt…

Hallo Eva
wünsche Dir und deinen Katzen alles Gute und Gute Besserung...

Das Wetter ist ja echt zum Abgewöhnen.... Nerv....

LG Liora